August 26, 2022 2 min lesen.

Luxus für den eigenen Kleiderschrank

Kleiderbügel in schimmernden Farben und wofür sie stehen

In deutschen Kleiderschränken hängen vor allem schlichte Metallbügel in Schwarz und Weiß oder auch Naturholzbügel. Doch es gibt auch Modeliebhaber und Fashionistas, die nicht nur regelmäßig ein Gespür für neue Trends beweisen, sondern ihre Passion auch in Design, Schnitte, Farbkombinationen und Accessoires übertragen. 

„Für alle, die es etwas ausgefallener mögen und sich auch im Alltag etwas Besonderes gönnen, haben wir die Luxury-Kollektion zusammengestellt. Unsere Metallbügel mit Anti-Rutsch-Beschichtung und vernickelten Haken gibt es dabei in den luxuriösen Farben Gold, Silber, Perlmutt, Kupfer und Glitzerschwarz“, berichtet unsere Geschäftsführerin Michaela Schenk.

Edle Hingucker in Gold und Silber

Gold zählt zu den ersten Metallen, die von Menschen aufgrund des schönen Glanzes und der scheinbaren Unvergänglichkeit zu Schmuck oder religiösen Gegenständen verarbeitet wurden. Die Farbe Gold assoziieren Menschen heute noch mit Reichtum und Seriosität. „Somit wirken goldene Accessoires meist edel und hochwertig – strahlen gleichzeitig aber auch Wärme aus. Unsere Leicht- und Oberteilbügel Silhouette und Economic oder die Jacken- und Hosenbügel der Luxury-Kollektion bringen damit einen prachtvollen Glanz in den Kleiderschrank. Als Glitzervariante werden sie zum absoluten Hingucker und bilden beispielsweise einen tollen Kontrast zu schwarzen Modestücken“, sagt Michaela Schenk. Silberfarbene Bügel wirken ebenfalls edel. Silber nehmen viele jedoch als moderner wahr.  

Schimmernde Farben als I-Tüpfelchen für den Kleiderschrank 

Im Vergleich zu Gold und Silber ist Kupfer weniger aufdringlich – aber nicht weniger hochwertig. Der Farbton steht für eine Art zurückhaltende Eleganz, wirkt aber auch ungewöhnlicher und wärmer als öfter gesehene goldene und silberne Accessoires. „Zwischen schwarzen oder naturholzfarbenen Bügeln werden kupferfarbene Varianten zum I-Tüpfelchen und strahlen eine feine Kultiviertheit aus. Unsere Jackenbügel Bodyform L mit breit ausgeformten, belastbaren Schulterauflagen oder unsere Klemmbügel für Hosen gibt es beispielsweise in der Farbe Kupfer“, so unsere Geschäftsführerin. Neutraler, aber trotzdem modern und seriös wirken schwarze und weiße Bügel, die sich auch sehr gut mit goldenen, silbernen oder kupferfarbenen Kleiderbügeln kombinieren lassen. 

„Um jedoch nicht einfach nur schwarze und weiße Bügel anzubieten, haben wir außerdem angepasste Varianten in unser Sortiment aufgenommen. Unsere platzsparenden und trotzdem stabilen Leichtbügel Silhouette gibt es auch in Glitzerschwarz und die rutschhemmenden Hosenbügel oder die Oberteilbügel Economic in Perlmutt – die Farbe hat einen weißen Grundton, schimmert jedoch sehr schön“, sagt Frau Schenk und ergänzt: „Die Bügel der Luxury-Kollektion gibt es allerdings nicht nur in wunderbar glänzenden und glitzernden Farben, sondern sie garantieren für jede Art von Kleidung eine perfekte Hängung. Dabei enthalten die MAWA-Bügel keine Schwermetalle, phthalathaltigen Weichmacher, Azofarbstoffe oder Formaldehyde, kein Blei, Quecksilber oder Chrom.“

Ihnen hat der Blogbeitrag gefallen? Dann melden Sie sich doch zu unserem Newsletter an und verpassen Sie zukünftig keine Beiträge mehr und profitieren Sie von attraktiven Angeboten.